Pro-ject Rpm 1.3 Genie Plattenspieler (Ortofon 2M Red) weiß

Pro-ject Rpm 1.3 Genie Plattenspieler (Ortofon 2M Red) weiß

  • Manueller Plattenspieler

Radikal und kompromisslos auf Klang zu möglichst geringem Preis getrimmt. Die Form des Chassis mit entkoppeltem Motor, das invertierte Lager und der völlig neu konstruierte Tonarm, ergeben ein echtes Klangwunder, wenn man den Preis des RPM 1.3 berücksichtigt!

Manueller Plattenspieler mit S-förmigem 8, 6″ Tonarm
Laufwerk
• Oberfläche des Chassis glänzend weiß
• Ein leise laufender Synchronmotor mit einem zweistufigen Pulley treibt über einen außen laufenden Silikon-Riemen den Plattenteller an.
• Der Antriebsmotor hat keine mechanische Verbindung zum Chassis, was die Übertragung von Vibrationen unterbindet.
• Der Plattenteller besteht aus einem feingewuchteten, aus verdichteten Holzfasermaterial gedrehtem Teller, und einer Filzmatte.
• Eine in einer Sinterbronzebuchse drehende Edelstahlachse bildet auf einer polierten Metallkugel laufend das invertierte Plattentellerlager.
• Über das mit vergoldeten Cinch-Buchsen und einer Masseklemme ausgestattete Anschlussterminal können individuelle NF-Kabel zum Phonoeingang des Verstärkers eingesetzt werden.
• Ausgelagertes Netzteil zum Schutz vor mechanischen und elektromagnetischen Störungen.
• Tonarm 8, 6 S
• Lieferung mit montiertem und justiertem MM-Tonabnehmer Ortofon 2M Red
• Headshell und Tonarmrohr sind aus einem Stück Aluminium gefertigt.
• Zwei gehärtete, in Kugellagern laufende Edelstahlspitzen bilden die horizontalen Tonarmlager.
• Das Gegengewicht ist durch exzentrische Montage zur Plattentellerebene hin abgesenkt; dadurch sind günstige Hebelkräfte beim Abspielen welliger Platten gewährleistet.
• Die massive Tonarmbasis bietet eine Verstellmöglichkeit der Arbeitshöhe des Tonarms und somit eine Einstellmöglichkeit des vertikalen Abtastwinkels (VTA).

Listenpreis: EUR 299,00

Preis: EUR 299,00

3 Antworten auf „Pro-ject Rpm 1.3 Genie Plattenspieler (Ortofon 2M Red) weiß“

  1. 33 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Back to Black, 9. Juni 2016
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Pro-ject Rpm 1.3 Genie Plattenspieler (Ortofon 2M Red) weiß (Elektronik)
    Hatte genug von der Musik Downloaderei und wollte, wenn ich mir Musik kaufe, auch wieder was in der Hand halten. Es gibt ja genug Platten, bei denen du bei Amazon gleich noch den Load unter Prime Musik dazu bekommst. Auf Cd’s hatte ich keine Lust mehr, also Back to Black dachte ich mir.
    Hatte in der Jugend einen Plattenspieler und mir gedacht, dass das wohl wieder was tolles wäre. Also geschaut, was es nun so alles auf dem Markt gibt, was Billiges für (100€) wollte ich nicht. Nach etwas Recherche bin ich auch auf Grund der Optik auf diesen Spieler gestoßen.
    Habe mich dann ein bisschen weiter schlau gemacht und dieses nicht so günstige Exemplar gekauft.
    Kam super verpackt und schnell an.

    Zum Aufbau:
    Habe keine große Ahnung und bin kein HiFi Spezi, aber nach Begutachtung der Anleitung habe ich es erfolgreich und gut hinbekommen alle Parameter einzustellen. Bei Unklarheiten gibt es auch super YouTube Hilfe.
    Kann nur sagen, das Teil hört sich super an und ich bin rundum zufrieden.
    Wichtig ist beim Kauf auf den Verstärker zu schauen, ob er einen Phono-Eingang hat, ansonsten müsst ihr einen Vorverstärker mit kaufen!
    Ein Tip für die Haube: Es gibt super Firmen, die das individuell anfertigen können und das weit unter 249€.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Ein ordentliches Gerät ♫ 4,5 Sterne, 29. Oktober 2016
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Pro-ject Rpm 1.3 Genie Plattenspieler (Ortofon 2M Red) weiß (Elektronik)
    Was mich bewegt hat den Plattenspieler zu kaufen, war das ausgefallene Design, die kompakte Bauweise und das eine brauchbare Nadel verbaut ist. – Der Motor läuft gleichmäßig und Schwankungen habe ich bislang nicht festgestellt. Auch die Ortofon 2M Red vermittelt ein ordentliches Klangbild. Bisher bin ich sehr zufrieden. – Was hindert mich die vollen 5 Sterne zu vergeben? Es ist das Gefühl nicht den letzten Abspieler gekauft zu haben.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. 10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Toller Plattenspieler für einen vernünftigen Preis, 23. Juni 2013
    Von 
    Mabuse (Huerth, Germany) – Alle meine Rezensionen ansehen
    (VINE®-PRODUKTTESTER)
      

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Pro-ject Rpm 1.3 Genie Plattenspieler (Ortofon 2M Red) weiß (Elektronik)
    Hatte ich leider meinen alten Denon DP 60L wegen eines Umzugs ins Ausland vor Jahren verschenkt – ich Idiot – so standen bei mir seit Jahren über 300 Schallplatten ungenutzt herum. Da jetzt kein Umzug für die nächste Zeit ansteht, dachte ich, es wäre Zeit, sich mal wieder einen Plattenspieler zu kaufen. Wollte dafür aber nicht so viel Geld ausgeben.
    Nachdem mir das Design vom Rpm 1.3 sehr gut gefiel habe ich ein paar Testberichte gelesen und mich dafür entschieden einen zu kaufen. Ich bin nicht enttäuscht.
    Der Plattenspieler kam sehr gut verpackt in seinen Einzelteilen bei mir an. Er hat alles dabei um ihn zusammen zu bauen und zu justieren – einfache Tonarmwaage, Schablone zur Azimuteinstellung, vormontierter Tonarm mit Tonabnehmer.
    Die Anleitung ist gut geschrieben, so das der Zusammenbau keine großen Probleme bereiten sollte. Wo ich nur etwas gefummelt habe, war das Antiskating-Gewicht, dass einen fast unsichtbaren, durchsichtigen Faden für die Aufhängung hat, der auch sehr, sehr dünn ist. Erst habe ich das auch deswegen und auch weil es sehr klein ist, nicht in der Verpackung gefunden.

    Ist das alles getan, dann hat man einen sehr interessanten Plattenspieler, der auf der Form eines offenen Dreiecks beruht, vor sich. In den beiden Enden des Dreiecks befinden sich jeweils der Tonarm und die Aussparung für den Motor. Dieser sollte so platziert werden, dass er nicht die Ränder der Grundplatte berührt, damit keine Vibrationen des Motors auf die Grundplatte übertragen werden. Dazu ist dieser mit einer rutschfesten Gummiunterlage versehen, die das verhindern soll, denn an dem Motor zerrt der Gummiriemen, der die Kraft auf den Plattenteller überträgt.
    Leider hat aber der Gummiriemen mehr Kraft, so dass der Motor, nach einiger Zeit, immer an den inneren Rand rutscht. Das muss man dann immer wieder überprüfen und korrigieren. Überhaupt der Riemen. Diesen sollte man nicht mit bloßen Händen berühren, denn dann wird Hautfett auf diesen Übertragen und das schadet ihm. Man muss ihn aber anfassen, will man die Umdrehungen von 33 auf 44 UpM verändern. Dazu muss man nämlich den Riemen am Kopf des Motors in eine zweite Aussparung umlegen. Dies geschieht manuell und mechanisch und nicht elektronisch.
    Unter dem Dreieck befinden sich drei Spikes an den jeweiligen Enden eines und in der Mitte. Zum Schutz vor dem Verkratzen der Aufstellfläche sind drei Unterleger für die Spikes mit dabei.

    Es gibt einen Tonarmlift aber der Tonarm selbst muss manuell über die Platte positioniert werden und wird dann mit dem Lift auf der richtigen Stelle abgesenkt.

    Der RPM 1.3 Genie ist halt sehr spartanisch ausgestattet, was ja auch wieder – zumindest meiner Meinung nach – sehr gut ist.
    Der Sound ist gut, obwohl ich wohl irgendwann mal einen besseren Tonabnehmer einbauen werde.

    Zusammenfassung:

    Lieferumfang: ***** alles dabei, was man braucht
    Verarbeitung: *****
    Aufbau: ****+ macht aber Spaß, sofern man so was gerne macht
    Anleitung: ****+
    Bedienung: ****
    Klang im Verhältnis zum Preis: *****

    Fazit: Sehr zu empfehlen als Einsteigerplattenspieler und wenn man das Design mag. Hervorragendes Preis- Leistungsverhältnis.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.