Philips MCM2150/12 Mini-Stereoanlage (Bassreflex-System, USB-Direct, Audio-IN, 70 Watt) schwarz

Philips MCM2150/12 Mini-Stereoanlage (Bassreflex-System, USB-Direct, Audio-IN, 70 Watt) schwarz

Philips MCM2150/12 Mini-Stereoanlage

  • Bassreflex-Lautsprechersystem für einen kraftvollen, tiefen Bass
  • Kalotten-Hochtöner für detailgetreuen und natürlichen Sound
  • USB Direct für einfache MP3-Musikwiedergabe
  • Audio-Eingang zur Wiedergabe tragbarer Musik
  • Lieferumfang: Philips MCM2150/12 Mini-Stereoanlage schwarz

Philips MCM2150/12 schwarz, Neuware vom Fachhändler

Listenpreis: EUR 169,99

Preis:

2 Antworten auf „Philips MCM2150/12 Mini-Stereoanlage (Bassreflex-System, USB-Direct, Audio-IN, 70 Watt) schwarz“

  1. 56 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    Respektable Mini-Stereoanlage – Lautsprecherkabel zu kurz, 18. Juni 2013

    Von Curt Hellwig – Alle meine Rezensionen ansehen
      

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Rezension bezieht sich auf: Philips MCM2150/12 Mini-Stereoanlage (Bassreflex-System, USB-Direct, Audio-IN, 70 Watt) schwarz (Elektronik)

    Die MCM2150/12 ist für den Preis eine respektable Mini-Stereoanlage. Digitale Grundfunktionen, sprich ohne RDS und CD-Text, reichen mir. Der Sound hat bei höheren Lautstärken richtig Punch und verzerrt nicht. Die schlichte Stereoanlage mit Zwei-Wege-Lautsprechern (in dieser Preisklasse!) macht richtig Spaß.Es gibt allerdings einen objektiven Kritikpunkt: die fest verdrahteten Lautsprecherkabel sind gerade mal etwas über einen Meter lang, äh. Es ist mir unverständlich, warum an so einem Bruchteils-Cent-Artikel gespart wird. Zwei bis drei Meter erwarte ich, kürzen kann ich selber immer noch…
    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? 

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link Kommentar (1)

  2. 25 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    Kleine Anlage, großer Sound!, 11. Dezember 2013

    Von Kasia – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Rezension bezieht sich auf: Philips MCM2150/12 Mini-Stereoanlage (Bassreflex-System, USB-Direct, Audio-IN, 70 Watt) schwarz (Elektronik)

    Habe die Anlage fürs Wohnzimmer gekauft, um auch dort Radio als auch CD’s hören zu können. Bisher wurde immer zur Hintergrundunterhaltung der Fernseher angeschaltet.Die Anlage sieht durch die glänzende Oberfläche edel aus. Die wichtigsten Punkte bei der Kaufentscheidung waren für mich die folgenden Punkte:1. Wiedergabe von CDmp3; funktioniert einwandfrei. Zwar werden im Display weder Album- noch Liedtitel angezeigt, aber da ich ja weiß, was auf den einzelnen CD’s drauf ist, finde ich mich schon zurecht;) Zwischen den Album lässt sich einfach durch die Fernbedienung wählen.2. Klang: ich bin nicht der Technikfreak oder der Soundfachmann, wichtig war nur für mich, dass sich der Sound auch bei höherer Lautstärke vernünftig anhört und nicht gleich die Boxen in die Knie gehen. Kriterium erfüllt, auch kommt der Bassreflex gut heraus.Ansonsten beschreibe ich die Anlage noch kurz: Die Boxen werden durch Klicksystem an die Anlage geklemmt, also sind keine festen Stecker vorhanden. Das Kabel der Lautsprecher war für meine Bedürfnisse ausreichend lang. Durch das Klemmensystem ist auch das Anschließen weiterer Boxen möglich (was ich dann auch gemacht habe, um eine Rundumbeschallung zu haben), es tut dem Sound keinen Abbruch.Die Tunerfunktion lässt sich so beschreiben: Die Anlage verfügt über eine Wurfantenne, was natürlich eine gewisse Fummelei und Geduld erfordert. Nun steht die Anlage bei mir direkt neben TV, Receiver, Telefon und WLAN-Router, was natürlich nicht ganz so optimal ist. Aber wie gesagt, mit ein bißchen Fummelei und Geduld ist der Empfang gut. Bei richtiger Positionierung (und Fixierung durch Klebeband am Schrank:) ) werden ausreichend Sender im Suchlauf gefunden. Die Speicherung läuft meines Erachtens wie bei anderen Anlagen auch: Programm auswählen, Sendersuchlauf starten, gewünschten Sender durch erneutes Drücken der Programmtaste auf der Fernbedienung speichern. Insgesamt lassen sich wenig Funktionen direkt über die Anlage steuern, schon aber die glänzende Verkleidung.Im Standby-Betrieb kann die Uhrzeit wahlweise angezeigt werden (durch Fernbedienung), geht aber nach einer gewissen Zeit aus und es leuchtet nur die Standby-Leuchte (rot). Die Helligkeit des Displays lässt sich durch die Fernbedienung dimmen, wobei es auch im hellsten Zustand nicht gerade Flutlichtcharakter hat.Alles in allem kann ich die Anlage für die Leute empfehlen, die einfach nur ein wenig Musik hören und einen kleinen Blickfang möchten und auch keine Angst um die Boxen haben müssen, falls es mal ein wenig über Zimmerlautstärke hinausgehen sollte.
    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? 

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.