Philips BTB3370/12 Mini Stereoanlage mit Bluetooth (150 Watt, DAB+, UKW, USB, Bassreflex) schwarz

Philips BTB3370/twelve Mini Stereoanlage mit Bluetooth (one hundred fifty Watt, DAB+, UKW, USB, Bassreflex) schwarz

<img src="https://www.stereoaktiv.de/wp-content/uploads/2017/01/41EAs4J01fL._SL160_.jpg" alt="Philips BTB3370/12 Mini Stereoanlage mit Bluetooth (150 Watt, DAB+, UKW, USB, Bassreflex) schwarz

  • Bassreflex-Lautsprechersystem für einen kraftvollen, tiefen Bass
  • Digitale Sound-Kontrolle für jede Musikrichtung
  • Streamen von Musik über Bluetooth mit Kopplung mehrerer Geräte
  • USB Direct für einfache MP3-Musikwiedergabe
  • Lieferumfang:Philips BTB3370/12UKW-AntenneBedienungsanleitung21-Tasten-Fernbedienung mit Batterie
  • Bluetooth
  • MP3 Wiedergabe

Listenpreis: EUR 249,ninety nine

Preis:

4 Antworten auf „Philips BTB3370/12 Mini Stereoanlage mit Bluetooth (150 Watt, DAB+, UKW, USB, Bassreflex) schwarz“

  1. 14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    Leistung – wo bist du?, 7. März 2016

    Von Syro – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Rezension bezieht sich auf: Philips BTB3370/12 Mini Stereoanlage mit Bluetooth (150 Watt, DAB+, UKW, USB, Bassreflex) schwarz (Elektronik)

    Geraet wurde bei Warehouse-Deals als ‚gebraucht – gut‘ gekauft (189,79), es waren aber absolut keine Gebrauchsspuren zu sehen. Funktion ebenfalls zu 100%.Optischer Eindruck und Verarbeitung: Leider hatte das Gehaeuse einen offensichtlichen Verzug, hat auf ebener Unterlage keinen stabilen Stand und wackelt – das durfte dann wohl der Grund fuer das Gebraucht-Angebot gewesensein, war aber in der Beschreibung nicht angegeben. Die Oberflaechen – Boxen wie Haupteinheit – sind leider Staub-Magnete und jede Beruehrung hinterlaesst Spuren.Habtik: Die Haupteinheit greift sich wie eine Blechdose an – macht keinen stabilen Eindruck. Das Innenleben koennte auch in einem nur 1/3 so grossem Gehaeuse untergebracht werden – dann wuerde es sich solide angreifen. Sehr wenige direkte Bedienelemente: Source, CD-Open, LS-Regler, CD-Play/Stop/usw als Ringtaster um den LS-Drehregler. Die beiden grossen Taster beidseitig des CD-Fachs greifen sich sehr wackelig und billig an, bei Betaetigung resoniert das ganze ‚Blechkastl‘-Gehaeuse. Ebenso ist die an sich leise CD-Lade unangenehm zu hoeren. CD-Lauf (noch) leise. Der Ringtaster greift sich gut an, der LS-Drehregler ist sehr gut: stabil, leichtgaengig und fuer die exakte Einstellung eine leichte Rasterung. Display: Hauptanzeige Weiss und sehr lichtschwach, die EQ-Modis werden oberhalb in rot mit sehr kleiner Schrift angezeigt – fuer mich nicht mehr lesbar. Links und rechts zwei Signalbalken haben mir gefallen. Boxen solide und etwas schwerer als bei der BTM5120.Funktionen: Zeitgemaess komplett mit CD, MP3-CD, Radio mit FM und DAB+, Verstaerker mit 150W RMS, 2-Weg Boxen mit je 2x76mm Tief/Mitteltoenern und je 1 Hochtoener, Audio-In, USB, Bluetooth, Kopfhoehrer, Uhrzeit und Timer.Klang + Leistung: Wie nach persoenlicher Erfahrung von Philips zu erwarten ein sehr gutes, ausgewogenes Klangbild, mit gut abgestimmten brauchbaren EQ-Voreinstellungen (4 + flat). Keine individuelle Verstellmoeglichkeit (EQ oder Bass/Tremble). Angegeben mit 150W RMS aber im direkten vergleich mit einer Philips MZ-33 (2x25W) und einer Philips BTM5120 (100W) nicht erkennbar lauter – ganz im Gegenteil – der Regelbereich ist bei allen 3 gleich – 0-32 und ueber den ganzen Bereich bleibt die Lautstaerke der BTB3370 hinter den beiden Vergleichsanlagen zurueck. Die Klangfuelle ist aber deutlich besser als bei der BTM5120 – wobei das an den schwachen 5120er Boxen liegt, wie sich durch Umstecken der Boxen zeigen laesst.Anschluesse: Die Signalpegel der diversen Quellen sind ausgewogen. Insbesondere ist Audio-In und BT gleich – Vergleich bei Anschluss eines Acer Netbook mit BT-USB Adapter (CSL – USB nano Bluetooth-Adapter V4.0) via BT und Audio-In Kabel (bei 75% Systemlautstaerke und 50% im MP3-Player um eine Uebersteuern des Eingangssignales zu unterbinden). Klemmanschluesse fuer Boxen an der Haupteinheit, Koax-Anschluss Antenne.CD: Audio-CD, CD-RW, MP3-CD werden hinreichend rasch eingelesen und problemlos abgespielt.USB: Stick mit ca 200 Tracks wird hinreichend schnell eingelesen.Radio: nicht getestet.MP3: Trackinfos ueber FernbedienungFernbedienung: Simpel und uebersichtlich.Aufstellung/Einstellung: simpel (nur von mir getestete Funktionen)Boxen: solide, hinreichend schwer, voller, ausgewogener Klang, 2x76mm Tief/Mitteltoenern, 1 Hochtoener, Bassreflex, Anschluesse fix, duennes Kabel fix verloetet. Boxen horizontal oder vertikal aufstellbar.Fazit: Gute Anlage mit guter Abstimmung, mit 4 deutlichen Schwachstellen: Blechdosen-Stil der Haupteinheit, Staubmagnetoberflaeche, schwer lesbares Display, Leistungsschwach, wobei der letzte Punkt doch ein schwerwiegender Mangel ist.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? 

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link Kommentar

  2. 5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    Eine super Kompaktanlage, 27. Januar 2016

    Von George Spooner (Berlin, Germany) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Philips BTB3370/12 Mini Stereoanlage mit Bluetooth (150 Watt, DAB+, UKW, USB, Bassreflex) schwarz (Elektronik)

    Ich habe mich nach langer Suche und Intensivem Vergleich, auch bei Händlern vor Ort, für diese Anlage entschieden. Design, Klang und Bedienbarkeit sind sehr gut. Die Anlage lässt sich auch ohne langes Studium der Anleitung sehr leicht bedienen. (Obwohl man die Anleitung unbedingt lesen sollte!) Das Radio liefert im FM- Bereich schon mit einer Wurf- bzw. Zimmerantenne überraschend guten Emfang. Wer aber DAB+ nutzen möchte, benötigt unbedingt einen guten Antennenanschluss. Die Boxen liefern einen satten, sauberen und rauschfreien Sound über den gesamten Lautstärkebereich. Der Klang ist mehrfach verstellbar mit Hilfe von herstellerseitig vorprogrammierten Soundprogrammen. Der Aufbau der Anlage war innerhalb von 45 Minuten erledigt. (Evtl. auch schneller möglich, ich habe die Anlage aber in der Anbauwand integriert, mit versteckten Kabeln.) Diese Anlage kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? 

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link Kommentar

  3. 7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    Gute Qualität für gutes Geld!, 23. Februar 2016

    Von jack hafner – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Rezension bezieht sich auf: Philips BTB3370/12 Mini Stereoanlage mit Bluetooth (150 Watt, DAB+, UKW, USB, Bassreflex) schwarz (Elektronik)

    Die Musikanlagen wurde als gebraucht angepriesen im marketplace für 199€. Allerdings fand ich keinerlei Spuren oder defekte!Dafür aber 50 Euro günstiger als neuwertig.Alles funktioniert sehr gut! bluetooth verbindet weiter als erwartet. In der Stahlbeton Wohnung ca. Bis zu 5mtr. durch die Wände. Verbindung blieb stabil. Kein NFC bei der BTB3370!Die mehrfach Verbindung (multipair) funktioniert einwandfrei sobald ein Gerät auf pause geht kann das 2te direkt loslegen. Finde ich bei einer Party nützlich!Die wurfantenne ist auch ausreichend für klaren DAB+ Empfang. Die Musik kommt sehr gut rüber gefällt mir wie die Musik klingt. Es sind 5 voreingestellte Equalizer Einstellungen festgelegt die man auswählen kann. Powerfull ist meine liebste,da kommt der Bass echt gut rüber. Die Anlage macht voll aufgedreht echt Radau. Super laut! Mehr als 14 Einheiten drehe ich nicht auf. Max 30 möglich! Einziges Manko gibt’s die klavierlack Optik, an den Boxen ist ratsam nicht an zu fassen Reinigung ist ohne kratzspuren zu hinter lassen unmöglich! Deswegen 1 Stern weniger!Am besten alles erst positionieren wie man die Anlage am liebsten stehen sehen möchte. Und erst dann die schützende Folie von den boxen abziehen! An knöpfen wurde an der Anlage gut gespart!Das wichtigste ist vorhanden, allerdings ohne Fernbedienung ist die Anlage bedingt nutzbar. Die Uhrzeit stellt sich automatisch mit den DAB Signal. Gebrauchsanweisung ist auf deutsch und andere Sprachen sehr übersichtlich auch für nicht Technik Kracks zu verstehen!Die Anlage steht in der Küche und macht schöne Musik und gute Laune! Empfehlenswert!Nachtrag 08.04.16Die glatten Oberflächen der Lautsprecher ziehen extreme den Staub an und die fettpartikel, da es glänzende Flächen sind sind die nicht ohne Kratzspuren zu reinigen… Beim Nächsten mal werden Lautsprecher nur mit Netz in die Küche bestellt! !!

    <![CDATA[
    if (typeof amznJQ != "undefined") {
    amznJQ.onReady('jQuery', function() {
    amznJQ.available('popover', function() {
    var widgetDom = jQuery("#R2YWG31H1BAVYC_imageSection_0E4B3A4A-D6B3-11E6-AABB-0D8D1C6887C5");
    var images = widgetDom.find(".review-image-thumbnail");
    for (var c=0;c<images.length;c++) {
    var imageURL = jQuery(images[c]).attr("large-image-url");
    jQuery(images[c]).amazonPopoverTrigger({
    showOnHover:true,
    literalContent: '‘
    });
    }
    });
    });
    }
    ]]>Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? 

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.