Intenso Music Walker MP3-Player 8 GB (USB 2.0) schwarz

Intenso Music Walker MP3-Player 8 GB (USB 2.0) schwarz

  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows 98 SE/ME/2000/XP/ Vista, Mac OS 9.0 und höher, Linux 2.4 und höher
  • Soft-Touch-Gehäuse, LCD-Beleuchtung, klein und kompakt (kaum größer als ein USB-Stick)
  • Audioformate: MP3 und WMA
  • Sechs-Band Equalizer, Ordner Navigation
  • Lieferumfang: Intenso Music Walker MP3-Player schwarz, Inkl. Stereo-Kopfhörer mit Umhängeband, USB-Kabel, Batterie, Bedienungsanleitung

8GB Intenso Music Walker

Listenpreis: EUR 19,99

Preis: EUR 21,40

2 Antworten auf „Intenso Music Walker MP3-Player 8 GB (USB 2.0) schwarz“

  1. 11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Der ABSOLUTE SCHROTT!, 29. September 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Intenso Music Walker MP3-Player 8 GB (USB 2.0) schwarz (Elektronik)

    Ich habe zum Glück immer noch das Vorgänger-Modell mit 4 GB. Aber 4 GB ist mit Hörbüchern und Hörspielen nicht wirklich viel Platz. Außerdem zeigen sich erste Ausfallserscheinungen: das Display ist stellenweise unleserlich, die Menüführung funktioniert nicht mehr so ganz einwandfrei, zum Abschalten muß ich die Taste ca. 20 Sekunden drücken, damit er sich wirklich abschaltet.

    Also vorausschauend den gleichen nochmal, aber jetzt mit mehr Speicher bestellen.

    Von wegen. Hätte ich mich mal mehr auf die sehr vielen und aussagekräftigen jüngeren negativen Bewertungen verlassen!

    Mein Intenso war originalverpackt mit Verbindungskabel mit USB-Anschluß zum PC und Kopfhörern (die allerdigns eine ziemlich schlechte Qualität haben), eine Batterie war auch noch dabei. Der Player verfügt über eine jetzt austauschbare Speicherkarte – damit könnte ich auch eine größere Speicherkarte für noch mehr Hörbücher kaufen und einsetzen. Ein großes Kaufkriterium ist auch für mich die Tatsache, dass er mit Batterien statt mit festverbautem Akku läuft und ich jederzeit die Batterien wechseln kann. In meinem alten Player halten die Batterien gut 2 Wochen.

    Also voller Freude ausgepackt, Batterie eingelegt, Menüsprache Deutsch gewählt, an den PC angeschlossen und ein paar Hörbücher rübergeschaufelt. Und dann ging es los … Ein anderer Rezensent schrieb: Wutanfall nach 20 Sekunden. War bei mir nicht ganz so schlimm, aber ich war am Anfang schon sehr ratlos. Und später maßlos enttäuscht und auch wütend.

    Das Gerät schaltet sich leicht ein und springt in den ersten Titel irgendeines Unterordners, den ich gar nicht ausgewählt habe. Die Tonqualität ist verwunderlich: ich habe ständig im Hintergrund ein Fiepsen, das auch noch laufend die Tonlage ändert! Das ist bei leisen Stellen in Hörbüchern nervig, geht bei leisen Stellen bei Musik aber gar nicht. Versuchen Sie das mal mit dem Bolero von Ravel! Da übertönt das Fiepsen zu Beginn die Instrumente!

    Navigieren geht gar nicht. Zwar komme ich mit dem Knopf an der Vorderseite wie gewohnt in die Titelliste des Unterordners und auch an die Stelle, an der ich angeblich in den Überordner springen kann. Ein drücken des Knopfes wie früher bringt gar nix und der Player springt nach 10 Sekunden, die mir wie Jahre vorkommen, wieder in den zuvor angespielten Titel zurück.

    Mit dem Trick „Pausetaste drücken im ersten Titel des Unterordners und dann Knopf nach links“ kam ich immerhin in den letzten Track des vorhergehendes Unterordners. Aber auch ab da geht es dann nicht weiter – ich komme einfach nicht in den Überordner!

    Also alle Hörbücher wieder runter, Player auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Dann wieder Hörbuch drauf, diesmal aber nur eines. Reihenfolge der Titel komplett durcheinander, obwohl ich wie früher auch einen kompletten Ordner verschoben habe und die Titel mit meinem alten Modell immer in der richtigen Reihenfolge waren. Ergebnis wie vor: Fiepsen im Hintergrund, keine Navigation in übergeordnete Ordner möglich.

    Wieder löschen, wieder rauf. Alle Hörbücher habe ich schon auf anderen Geräten getestet, dort gibt es weder Hintergrundgeräusche noch kommt die Titelreihenfolge durcheinander.

    Wieder löschen, anderes Hörbuch rauf … wieder löschen, Musik rauf … nichts, nichts, NICHTS funktioniert. Dafür steigt mein Blutdruck.

    Ich schmeiße ihn nicht gegen die Wand, weil ich jetzt gelesen habe, man könnte die Firmware zurücksetzen. Das werde ich von einer Freundin mal machen lassen. Wenn er dann nicht geht, fliegt er auf den Müll.

    Ich hätte gern das Vorgängermodell wieder, auch zu einem viel höheren Preis. Das alte Modell war sein Geld wert und wäre auch noch mehr Geld wert! Aber hier kann ich nur eine Kaufwarnung aussprechen! Gäbe es Negativsterne, dieses Gerät hätte sie alle verdient! Laßt die Finger von diesem Schrott!

    Warum ich ihn nicht zurückgebe? Weil ich das Gerät schon vor längerer Zeit als Reserve gekauft und leider erst jetzt ausprobiert habe …

    UPDATE vom 18.10.2017 zum Thema „Firmware zurücksetzen“. Meine Freundin hat große Augen gemacht, als ich ihr das mit der Firmware erzählt habe und gemeint, dass wäre totaler Quatsch. Sie hat „einfach“ meinen alten Intenso auf den neuen geclont – wie auch immer sie das gemacht hat (und da ist ja auch die „alte“ Firmware dabei).
    Das Ergebnis ist so halb-halb: das Fiepsen im Hintergrund ist immer noch da, aber deutlich leiser geworden. Eine Erklärung dafür hat sie nicht – wenn es an der miesen Qualität der verbauten Teile liegt, dürfte das Fiepsen jetzt nicht leiser geworden sein. Meine Freundin meinte noch, das Fiepsen wird vielleicht mit einer höheren Bitrate der Tracks leiser. Aber das ist nicht Sinn der Sache, denn höhere Bitrate bedeutet mehr Speicherbedarf – da kann ich bei 4 GB bleiben … und manche Tracks haben eine hohe Bitrate und fiepsen trotzdem…

    Weitere Informationen

  2. 4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen
    hält leider nicht mehr, sehr schlechte Verarbeitung, 21. August 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Intenso Music Walker MP3-Player 8 GB (USB 2.0) schwarz (Elektronik)
    Ich hatte vor Jahren den gleichen Player mit 4GB und der hat jahrelang gehalten. Nun ist mir bei diesem Modell innerhalb von 8 Monaten das zweite Gerät kaputt gegangen. Beim ersten war’s der eingedrückte Play-Knopf, der nicht mehr benutzbar war und nun findet plötzlich der Kopfhörerstecker im Gerät keinen Kontakt mehr, so dass man schlicht nichts mehr hört. Es sei denn, man verbiegt mit dem Finger den Stecker leicht nach links oder rechts, aber wer möchte das Teil dauerhaft so festhalten? Und selbst dann kommt nur noch ein Flüsterton, geht GAR nicht. Und wie bereits andere schon schrieben, die Menüführung ist auch nicht grad der Knaller. Schade intenso, ihr wart mal echt gut, aber nun muss ich mir wohl ne andere Alternative suchen. Hoffe ich find noch eine mit Batteriebetrieb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.