Philips AZ787 CD-Soundmachine (Digitaler Tuner, USB Direct, Dynamic Bass Boost, Sleep-Timer, Kassetten-Deck) schwarz

Philips AZ787 CD-Soundmachine (Digitaler Tuner, USB Immediate, Dynamic Bass Increase, Snooze-Timer, Kassetten-Deck) schwarz

Philips AZ787 CD-Soundmachine (Digitaler Tuner, USB Direct, Dynamic Bass Boost, Sleep-Timer, Kassetten-Deck) schwarz
<ul data-recalc-dims=

  • Wiedergabe von MP3/WMA-CD, CD und CD-RW
  • Digitale Abstimmung mit Programmspeichern für noch mehr Komfort
  • Bassreflex-Lautsprechersystem für einen kraftvollen, tiefen Bass
  • twenty Programmspeicherplätze mit Drehregler (electronic) Lautstärkeregelung
  • Lieferumfang: Philips AZ787 CD-Soundmachine schwarz, Fernbedienung, Netzkabel, Mehrsprachig Kurzanleitung, Garantiekarte
  • Philips AZ 787 CD Radiorecorder mit Kassettenteil und USB

    Listenpreis: EUR 119,ninety nine

    Preis: EUR 99,00

    2 Antworten auf „Philips AZ787 CD-Soundmachine (Digitaler Tuner, USB Direct, Dynamic Bass Boost, Sleep-Timer, Kassetten-Deck) schwarz“

    1. 259 von 265 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

      Der de facto Standard bei „Multi-Spielern“ – oder „Papaaa? Kann ich noch CeeDeeee höreeen?“, 9. Oktober 2013

      Von Thomas S.-S.Alle meine Rezensionen ansehen

      Verifizierter Kauf(Was ist das?)

      Rezension bezieht sich auf: Philips AZ787 CD-Soundmachine (Digitaler Tuner, USB Direct, Dynamic Bass Boost, Sleep-Timer, Kassetten-Deck) schwarz (Elektronik)

      Wir haben diesen Spieler jetzt in 2 Ausführungen: einmal das ältere Modell, den AZ 3856 (August 2010) für unser älteres Kind(9) und Diesen hier (AZ 787/12, September 2013) für unser jüngeres Kind(6). Es gibt (positive) Unterschiede, dazu gleich mehr.Wir haben mit „De-Facto Standard“ getitelt, da es unseres Wissens nach nicht wirklich einen anderen, tragbaren Spieler gibt, der Radio UND CD UND USB UND Kassette UND Line-In (Aux) in sich vereinigt. Außerdem hat unser erstes Gerät dieses Typs genau je einen Tchibo, Aldi, Lenco und Unknown CD-Radio-Spieler überlebt. Und da wir jetzt 2 davon haben, muss sich bei uns jedes Gerät damit messen lassen.RADIO=====Das Radio hat einen PLL Tuner (d.h. ein einmal eingestellter Sender bleibt da!) für UKW und 30 Speicherplätzen (AZ3856 – 20 Plätze, zzgl. MW). Endlich Schluss mit Drehreglern im Kinderzimmer, wo man eh nie einen Sender findet, schließlich haben wir ja nicht mehr 1984!!!KASSETTE========Das Kassettenteil funktioniert geräuscharm (nahezu geräuschlos), zuverlässig und in guter Qualität. Schwierig heute noch ein so gutes, robustes Kassettenteil zu bekommen. Unsere Kassetten sind größtenteils mehr als 20 Jahre alt.CD Spieler==========Das CD Teil funktioniert ebenfalls geräuscharm und zuverlässig (beim AZ3856 seit 2 Jahren unter nahezu STÄNDIGER Benutzung denn unsere Kinder LIEBEN Hörspiele). Eine Eigen-„Reparatur“ wurde durchgeführt -> siehe ganz unten!USB Anschluss=============Für uns ein wichtiges Kaufkriterium. Der USB Anschluss (an der Front, hinter einer Gummi-Staubschutzklappe) liest alle möglichen USB Sticks. Noch ist uns kein Problem – auch mit billig-USB-Werbe-Geschenk-Sticks – über den Weg gelaufen. Kleiner Tip: Wir haben auch noch einen iPod Shuffle (5. Generation) – der funktioniert da auch :)STROMVERSORGUNG UND -VERBRAUCH==============================Der Stromverbrauch ist im Standby nicht wirklich messbar (<10mA Bereich), die Leistungsaufnahme im Normalbetrieb 2W – 3W, bei der Kinderdisco maximal 16W. Super!Das Gerät wird entweder mit Batterien (6 x LR20) oder mit 220V (Kaltgerätestecker C7, Schutzisoliert d.h. keine Erdung, üblich für diese Geräteklasse) betrieben. Das klappt anstandslos, ohne irgendwelche Störgeräusche oder anderen Probleme.Wir erwähnen das hier extra, da das alte Modell (AZ3856) noch ein (minderwertiges) Steckernetzteil hatte. Dieses Netzteil erzeugte im Betrieb ein hohes, störendes Fiepen (aus den Lautsprechern), was insbesondere beim Einschlafen störte. Abhilfe schaffte hier nur ein höherwertiges Netzteil oder der Betrieb mittels Batterien (bei uns ein Satz Akkus).Das Problem hat sich mit dem aktuellen Modell erledigt, da hat Philips also nachgebessert, das hat uns sehr positiv überrascht – guter Job!!!KLANG=====Für diese Bauart sehr gut. Die Physik wird natürlich nicht überlistet (Bassreflex, Plastikklangkörper), aber man kann auch schon mal die Gelegenheits-Gartenparty damit beschallen, ohne das jemand „Brüllwürfel“ dazu sagt. Für die Kinder-Geburtstags-Disco reicht es allemal. Vier (voreingestellte) „Klangprogramme“ (Classic, Pop, Jazz, Rock und Flat) bieten hier genügend Auswahl.Klang-Puristen werden hier nicht auf ihre Kosten kommen, aber die lesen eh nicht bis hier :)BESONDERHEITEN==============Abschalttimer: „Papaaaa?? Kaaann ich nooooch CeeDeeee höreeeen?“ „Klar mein Engel! Ich stell es auf 15 Minuten ok?“ „Danke Papi!“ So wird der Papa zum Held, die Musik geht von alleine aus (nach einstellbaren 120, 90, … 15 Minuten) und die Kleinen können schlafen. Und welcher Papa ist nicht gerne ein Held? ;)Ausschaltbare Anzeigenbeleuchtung: die Beleuchtung ist sehr hell; sehr gut für den Betrieb am Tage. Noch besser ist die sehr, sehr nützliche Funktion, dass man sie ausschalten kann! Gut mitgedacht, Philips, denn so bleibt das Kinderzimmer zum einschlafen dunkel!Fernbedienung: ebenfalls sehr, sehr nützlich! Es verhindert, dass ungestüme Kinderhände das Gerät selbst zu schnell zu sehr abnutzen. Beide Fernbedienungen (alt und neu) sind identisch. Kleiner Tipp: zum Wechseln der Batterie ERST die kleine Schraube auf der Rückseite lösen! Steht zwar hinten drauf, aber unser Gehirn hat diese Eingabedaten irgendwie nicht verarbeitet. Erst nach Hinweis unseres älteren Kindes ;)Öffnen des Gerätes: Circa 1 Jahr nach Eingang des ersten Gerätes, öffnete sich der CD Deckel nicht mehr. Irgendetwas war hineingefallen. Für solche Zwecke besitzen wir einen Satz (sehr) langer Schraubendreher (300mm), womit sich…

      Weitere Informationen

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? 

      Missbrauch melden
      | Kommentar als Link Kommentare (11)

    2. 28 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

      Kassettenlaufwerk mit hohen Laufgeräuschen, 27. März 2013

      Von joshuaxtAlle meine Rezensionen ansehen

      Verifizierter Kauf(Was ist das?)

      Rezension bezieht sich auf: Philips AZ787 CD-Soundmachine (Digitaler Tuner, USB Direct, Dynamic Bass Boost, Sleep-Timer, Kassetten-Deck) schwarz (Elektronik)

      Aufgrund der nicht akzeptablen Laufgeräusche (klappern, quietschen, mahlen) des Kassettenlaufwerks haben wir das Gerät zurückgesendet und eine Erasatzlieferung erhalten. Leider trat nach wenigen Tagen derselbe Fehler auf. Deshalb geht dasGerät wieder zurück zu Amazon. Das ist schade, da der Radiorekorder alle Funktionen mitbringt die wir wollten. Das Gerät hateine Fernbedienung, Sleeptimer, CD, Mp3, Usb, Radio mit Speicher. Alles andere, außer dem Kassettenteil funktioniert einwandfrei.

      Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

      War diese Rezension für Sie hilfreich? 

      Missbrauch melden
      | Kommentar als Link Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.