First Austria 002416-1 Radiowecker mit XXL LED-Display dimmbar und abschaltbar 10 Senderspeicher Nap-Funktion Snooze-Funktion Einschlaffunktion 2 integrierte Wecker und Radio

First Austria 002416-1 Radiowecker mit XXL LED-Display dimmbar und abschaltbar 10 Senderspeicher Nap-Funktion Snooze-Funktion Einschlaffunktion 2 integrierte Wecker und Radio

  • geringen Stromverbrauch
  • Wurfantenne UKW, Schlummerfunktion ausgestattet
  • Zudem verfügt dieser Wecker über die Möglichkeit 2 verschiedene Weckzeiten einzustellen.
  • Wenn Sie also unter der Woche immer um 8 Uhr geweckt werden müssen, jeden Dienstag davon aber um 7 Uhr, ist dass kein Problem mehr.

Beschreibung:
Wecken mit Radio oder Signalton
1,8 Zoll großer LED Display, 4,5cm hohen Ziffern
Schnelllauffunktion, schnelles einstellen der Zeit
Schlummerfunktion: Snooze Taste setzt den Weckton für 9 Minuten aus
Piepton erklingt max. 30 min., wenn keine Taste gedrückt wird
Wecktage einstellbar: Mo-Fr, Mo-So, Sa-So, 1 beliebiger Wochentag
Wecken mit Radio: Radiosender und Lautstärke einstellbar
2 integrierte Wecker
PLL Tuner für automatischen Sendersuchlauf
FM Frequenzspanne von 87,5 – 108,0
118cm Wurfantenne
10 Radiospeicherplätze
15 Lautstärken einstellbar
Anzeige 1: Uhrzeit
Anzeige 2: Uhrzeit, Datum, Jahr abwechselnd
Einschlaffunktion: Radio schaltet sich nach 15, 30, 60 oder 90 Minuten aus
Nickerchen-Funktion: Radio schaltet sich nach 10, 20, 30, 40, 50, 60, 70, 80 oder 90 Minuten ein
12/24 Stunden Anzeige
Sommer und Winterzeit einstellbar mit DST-Taste
3 Stufen Dimmbarer Display
Abschaltbarer Display (15 Sekunden ein, wenn eine Taste gedrückt wird)
Stromausfallbatterie (nicht im Lieferumfang enthalten)
Quarz Stabilisator für eine präzise Uhrzeit auch ohne Funkuhr
Displayfläche: 150mm x 45mm
Kabellänge: 1,5 Meter
230V/50Hz, 5 Watt
Abmessung: B: 18cm H: 10cm T: 7cm
Produktgewicht inkl. Produktverpackung: 0,52 kg
DHL Packstation geeignet: Ja

Lieferumfang:
Radiowecker

Listenpreis: EUR 15,95

Preis:

3 Antworten auf „First Austria 002416-1 Radiowecker mit XXL LED-Display dimmbar und abschaltbar 10 Senderspeicher Nap-Funktion Snooze-Funktion Einschlaffunktion 2 integrierte Wecker und Radio“

  1. 1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    Bedienung ist eine Zumutung, 19. Januar 2016

    Von Gert (Essen, im schönen Ruhrpott) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Positiv ist das Display, Radioempfang ist ok, Lautstärke auch, wenn man nicht gehörgeschädigt ist. Hat man es dann geschafft, einen Wecker zu programmieren, weckt er einen auch.Das war es dann aber auch schon. Die Bedienungsanleitung gehört in einen Tresor, denn ohne kann man das Ding nicht bedienen. Selbst mit dieser habe ich irgendwann aufgegeben, die Stationstasten belegen zu wollen oder mich mit Radio statt Summer wecken zu lassen. Die Lage und Größe der Tasten zur Einstellung sind ein Scherz, die Anleitung stimmt teilweise nicht oder ich bin einfach zu blöd die zu verstehen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? 

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link Kommentar

  2. 19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    Zum Wecken ok, 16. Dezember 2015

    Von Jedi (Bremen) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Nachdem sich mein über 30 Jahre alter Grundig-Radiowecker leider in den Elektronik-Himmel verabschiedet hat, musste jetzt ein neuer her. Wenn man hier die ganzen Rezensionen liest (egal von welcher Marke oder Modell), dann wird man ganz verunsichert. Einige loben einen gekauften Wecker in den Himmel, andere üben am gleichen Gerät vernichtende Kritik. Was davon sachlich bzw. emotional ist, kann man kaum abschätzen. Wie soll man sich da für ein Modell entscheiden? Ich habe mich im Rezensions-Roulette nun also für diesen Wecker entschieden, weil er nach meiner Einschätzung zumindest das geringste Wecker-Bashing einstecken musste.Auspacken, einschalten, geht (AEG :-)). Immerhin! Da habe ich ja schon andere Erfahrungen gelesen. Dann ging es ans Einstellen der Weckerfunktionen, Uhrzeit, etc. Übrigens bin ich „Ingenieur“, also mit technischen Dingen durchaus vertraut. Dies nur vorweg, damit man mich nicht als Trottel verspottet. Ohne Bedienungsanleitung habe ich es nicht hinbekommen die zwei Weckzeiten und den abzuspielenden Sender einzustellen, geschweige denn die Sender-Speichertasten korrekt zu belegen. Aber dazu liegt sie ja bei, damit man sie liest 😉 Beschriftung der Tasten, Größe, Haptik, Anordnung teilweise auf der Rückseite – all das würde ich mal als eigentlich indiskutabel bezeichnen. Klar kann man den Wecker trotzdem bedienen. Aber man muss dazu den Wecker in die Hand nehmen, umdrehen, eine Brille aufsetzen und in der Bedienungsanleitung nachschauen, wie das denn nochmal ging. Soviel zu den emotionalen Dingen. Nun zur technokratischen Auflistung:Pro:- Große gut ablesbare Ziffern- Der Doppelpunkt blinkt NICHT- Mein Gerät ist im Standby Zustand geräuschlos- Die Wecklautstärke des Radios lässt sich voreinstellen und bleibt konstantContra:- Die Tasten sind teilweise auf der Geräterückseite und nicht gut zugänglich ohne den Wecker in die Hand zu nehmen- Die Tasten sind sehr klein und nicht sofort verständlich beschriftet- Das Bedienkonzept ist nicht intuitiv, sondern muss aus der Bedienungsanleitung erarbeitet werden.- Die Wertigkeit des Geräts ist wie leider mittlerweile üblich subjektiv nicht sehr hochNeutral:- Der Radioempfang ist für so eine kleine Drahtantenne akzeptabel- Der Klang ist für so kleine Boxen akzeptabel- Die drei Helligkeitsstufen des Displays (plus AUS) sind m. E. praktikabelEine Haltbarkeit von 30 Jahren wie mein alter Grundig würde ich bei diesem Gerät nicht erwarten. Aber zum Wecken reicht es.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? 

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link Kommentar

  3. 65 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    Ein klassischer Radiowecker eben!, 4. September 2015

    Von Hanston (Paderborn) – Alle meine Rezensionen ansehen
      

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Ein Radiowecker wie man ihn kennt. Ohne einen Blick in die Bedienungsanleitung geworfen zu haben, konnte ich ohne Probleme Uhrzeit, Datum, Wecker-Alarm und das Radio einrichten.Sehr einfache Handhabung finde ich.Außerdem gefallen mir die riesigen, rot-leuchtenden Zahlen. (1,8 Zoll Display-Anzeige)Wie schon gesagt lassen sich Uhrzeit, Datum und das Radio sehr leicht einstellen. Außerdem verfügt der Wecker über eine Snooze-Funktion.(9 Minuten Intervall)Die Alarmdauer beträgt 30 Minuten und schaltet sich automatisch ab. Zudem lassen sich zwei Alarme mit Wochenendfunktion einstellen.Die Radiolautstärke und -qualität sind gut!Was mir am besten gefällt ist die Notfallversorgung bei Stromausfall!Das Gerät verfügt nämlich über eine interne Stromversorgung (CR2032 Batterie leider nicht im Lieferumfang), sodass der Wecker bei einem Stromausfall auf interne Energieversorgung zugreift. Steht die Netzspannung wieder zur Verfügung, wechselt der Wecker wieder auf Netzbetrieb – sehr sehr praktisch! Wäre nicht das Erste mal, dass ich deswegen verschlafen hab.===Alles in allem ein stilvoller Radiowecker mit rotem, dimmbaren LED-Display. Die Funktionen wie man sie von einem Radiowecker kennt, besonders gefällt mir die Notstromversorgung. Auch der Radioempfang ist gut. Zu dem fairen Preis eine klare Kaufempfehlung an die, die einen neuen Wecker suchen ;-)EDIT: Auf den Fotos kommt die rote Farbe nicht so gut zur Geltung. Sie ist normalerweise viel kräftiger und sieht schöner aus als auf den Fotos.Falls Ihnen meine Rezension gefallen hat, nutzen Sie bitte die Abstimmungsbutton! Danke 🙂

    <![CDATA[
    if (typeof amznJQ != "undefined") {
    amznJQ.onReady('jQuery', function() {
    amznJQ.available('popover', function() {
    var widgetDom = jQuery("#RGOVD2FQQF1BM_imageSection_A32A8A54-08FD-11E7-987C-22DE6D84FC9D");
    var images = widgetDom.find(".review-image-thumbnail");
    for (var c=0;c<images.length;c++) {
    var imageURL = jQuery(images[c]).attr("large-image-url");
    jQuery(images[c]).amazonPopoverTrigger({
    showOnHover:true,
    literalContent: '‘
    });
    }
    });
    });
    }
    ]]>Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? 

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.