Denon D-M40BKBKE2 Kompaktanlage (CD, UKW-Tuner, 2x 30 Watt, USB) schwarz

Denon D-M40BKBKE2 Kompaktanlage (CD, UKW-Tuner, 2x 30 Watt, USB) schwarz

  • Natürlich spielt der D-M40 auch alle Quellen wie CD, FM (und DAB/DAB+ in der D-M40DAB Version) Radio oder USB-Medien einschließlich iDevices in einwandfreier Qualität ab
  • Die ausgezeichnete Denon Soundqualität der beliebten M-Serie basiert auf dem „Simple und Straight“-Konzept: Die Schaltkreise sind bewusst unkompliziert und die Signalwege kurz gehalten
  • Verzerrungen ausgehend vom Eingangswahlschalter (Input Selector), Lautstärkeregler und von der Endstufe werden so unterdrückt, dass ein besonders glatter, reiner Klang entsteht
  • Zu den Verbesserungen gehören erweiterte Verbindungsmöglichkeiten wie zwei digitale optische Eingänge für den Anschluss eines Fernsehers, einer Settopbox oder anderer digitaler Quellen, bei der es auf hohe Audioqualität ankommt
  • Lieferumfang: Denon D-M40BKBKE2 Kompaktanlage schwarz
  • MP3 Wiedergabe

Denon D-M40 RCD-M40 schwarz / SC-M40 schwarz

Listenpreis: EUR 429,00

Preis:

3 Antworten auf „Denon D-M40BKBKE2 Kompaktanlage (CD, UKW-Tuner, 2x 30 Watt, USB) schwarz“

  1. 6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    Bernhard Schmidt, 11. Januar 2016

    Von Amazon Kunde – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Rezension bezieht sich auf: Denon D-M40SPSWE2 Kompaktanlage (CD, UKW-Tuner, 2x 30 Watt, USB) silber/kirsche (Elektronik)

    Eine sehr fein technisch durchdachte kleine Stereoanlage. Diese kleinen Boxen bieten mehr Hörgenuss als um das Vielfach teuere 3-Wege Boxen. Selbst alte CD, von Facio Santillan – El Condor Pasa – , von 1973 werden in Höhen und Tiefen sauber herausgearbeitetet. Auch bei Finessen, Konzert derTenöre, Domingo, Carreras, Pavarotti bei ihem legändären Konzert unter Rubin Metah war die letzte Silbe klangtreu.Bei Freuden habe ich die Musik über eine vergleichbare „Bose Anlage“ gehört. Den eklatanten Preisunterschied konnte ich nicht heraushören.Uneingeschränkte Empfehlung.Bernhard Schmidt

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? 

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link Kommentar (1)

  2. 16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    Gelungenes System auch ohne DAB+, 31. Dezember 2015

    Von Zimmer (Geneve) – Alle meine Rezensionen ansehen
      

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Rezension bezieht sich auf: Denon D-M40SPBKE2 Kompaktanlage (CD, UKW-Tuner, 2x 30 Watt, USB) silber/schwarz (Elektronik)

    Habe eine kleine Komplettanlage gesucht ,die für mich unabdingbar auch einen Digitalanschluss haben muss und voila,bei Denon fündig geworden.Blieb eigentlich nur noch die Entscheidung zu fällen: FM mit DAB+ ja oder nein.Nun,nach dem die ersten DAB Kunden durch die Aufrüstung auf DAB+ jetzt das nachsehen haben,( DAB ist nicht mit DAB+ kompatibel)möchte ich dieses Industriediktat nicht unterstützen (erinnert mich auch unangenehm an HD+) ausserdem ich die Anlage mit dem Hauskabelanschluss verbinde,habe ich „nur“ die preisgünstigere FM-Variante gewählt.Ich muss betonen,dass ich persönlich den vielleicht etwas besseren Klang zwischen Kabelbetreiber – FM und DAB+mit diesen kleinen Lautsprecher-Abmessungen nicht hören werde und weiterhin ich die extra Infos von DAB+ auch nicht brauche.Für unterwegs im Auto ok, zu Hause eher überflüssig.Zurück zur Anlage.Verarbeitung sehr gut und stabil ;wahlweise schwarz oder silberfarbig welches das Metallgehäuse optisch betont.FM – Radio mit RDS prima,man schaltet den automatischen Suchlauf ein und schon ist alles in der Reihenfolge gespeichert wie vom Kabelbetreiber angeboten.Natürlich lässt sich alles manuell verändern, wenn nötig.Der Klang mit den dazu gehörigen Denon-Lautsprecher ist erstaunlich gut,wer den persönlichen „Sound“ möchte,kann eine ausreichende Klangreglung im Bass und den Höhen am Verstärker aktivieren .Wer einen trocken Klang vorzieht,kann zudem noch den Bassreflexausgang hinten am LSP mit dem mitgelieferten Schaumstoff-Stöpsel verschliessen.Der Unterschied ist hörbar (ausprobieren)Der CD-Spieler erfüllt den gewohnten Zweck und wichtig ,das Laufwerk ist im Betrieb nicht hörbar! Bravo!Zu den Anschlüssen:zwei optische Digitaleingänge für den Anschluss eines TV’s und einen Sat-Empfänger zum Satradiohören zum Beispiel.Ideal!Analog und Subwooferanschlüsse gibt’s auch noch.Die Lautsprecheranschlüsse (Stereo) sind von sehr guter Qualität.Vorne,einen USB-Eingang für die Apple-Generation sowie einen Kopfhörer Anschluss (Eingangsempfindlichkeit für den Kopfhörer via Menü einstellbar ) was will man mehr?! in dieser Preisklasse!Ach ja,wer es braucht,eine Weckeinrichtung gibt es auch noch.Die Fernsteuerung ist gross und daher sehr übersichtlich;wenn jetzt auch noch die wichtigsten Tasten beleuchtbar wären,dann wäre es perfekt,aber man soll ja bei dieser Preisklasse auf dem Teppich bleiben….Ja,es stimmt,die gesamte Gebrauchsanleitung gibt es wegen den vielen Sprachausführungen nur auf DVD.Dennoch,eine deutsch Schnelleinrichtung auf Papier ist beigelegtKurz,diese schöne Kleinanlage hat mich total positiv überrascht, Respekt . In dieser Preisklasse absolut empfehlenswert.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? 

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link Kommentar

  3. 7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    TOP-Gegenwert für das Geld, 7. Oktober 2016

    Von Bernd Almstedt – Alle meine Rezensionen ansehen
      

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Rezension bezieht sich auf: Denon D-M40BKBKE2 Kompaktanlage (CD, UKW-Tuner, 2x 30 Watt, USB) schwarz (Elektronik)

    Ich habe diese Anlage vor fast einem Jahr einer Freundin geschenkt, einfach weil mir als Audiophilem ihre Anlage (und der Sound des Fernsehers) einen Fluchtreflex auslöste. Eigentlich hatte ich ja eher eine Yamaha Kompaktanlage im Sinne aber weil Yamaha in den letzten Jahren zu meinem Leidwesen sehr stark nachgelassen hat, fiel mein Augenmerk auf die Denon D-M40 Kompaktanlage und ich bin nachträglich immer noch froh über diese Entscheidung.Alle Komponenten funktionieren nicht nur einwandfrei, wie es in dieser Qualitätsklasse auch nicht anders zu erwarten war, auch die Bedienung und Einstellung der Anlage per Fernbedienung ist einfach und nahezu selbsterklärend. Das Scannen der UKW-Frequenzen und die Sortierung der Sender war in knapp 10 Minuten erledigt, interesanterweise wurden trotz einfacher Zimmerantenne mehr Sender als vorher in Sterero empfangen und auch der Klang war überraschend gut, wenn man die Tonqualität der ausgestrahlten Sendungen strafmildernd berücksichtigt, von Rauschen kaum eine Spur schon bei nur mittelstarken Sendern.Der CD-Player erkennt auch MP3-CDs und selbstgebrannte CDs einwandfrei und Laufwerksgeräusche sind minimal. Die Reaktion auf die Tasten am Gerät und auch die Fernbedienung erfolgt quasi sofort und zuverlässig. Dazu kommt, dass die kleine Mini-Anlage auch optisch wertig aussieht und auch eine hochwertige Möblierung nicht verschandeln. Das beste an der kleinen Anlage ist aber der Klang! Die Lautsprecher lassen sich per Schaumstoff-Stücke an die Raumakustik und Aufstellung anpassen, lediglich ein paar Filzgleiter zur leichten Entkoppelung fehlten, sind aber leicht angebracht.Auch den Fernsehton konnte ich einfach per optischem Digitalkabel auf die Denon Kompaktanlage umleiten und wertet das Fernseherlebnis nun um Längen auf…Natürlich vergleiche ich den Klang nicht mit dem meiner großen teueren ELAC-Standboxen und auch die 2×30 Watt können meinem Kraftwerk kein Paroli bieten aber für den Preis und die Größe klingen die Boxen überraschend rund und ausgewogen und sogar eine gewisse Räumlichkeit baut sich leicht auf… – klar, Tiefbass entfällt auf Grund der Gesetze der Physik und auch die Höhenauflösung könnte besser sein aber bei meiner Anlage kostet schließlich auch ein Hochtöner einer Box schon mehr als hier das ganze Paket.Von dünnem Klang aber ist definitv keine Spur… – wer auch immer sowas schreibt sollte mal die Verkabelung seiner Lautsprecher überprüfen, da hat er wohl bei einer Box plus und minus verwechselt…Insgesamt kann ich nicht umhin und gebe preisbezogen 5 Sterne, die Anlage läuft, klingt gut und sieht gut aus und die Qualität ist auch spürbar. Wir werden daran noch viel Freude haben.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? 

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.