BERTRONIC Made in Germany Thor BC910 MP3 Player, 16 GB 2019 ★ Bis 80 Stunden Wiedergabe ★ Radio | Portabler Player mit Lautsprecher & wechselbarem Akku | Audio-Player mit Micro SD-Karte & Gürtelclip

BERTRONIC Made in Germany Thor BC910 MP3 Player, 16 GB 2019 ★ Bis 80 Stunden Wiedergabe ★ Radio | Portabler Player mit Lautsprecher & wechselbarem Akku | Audio-Player mit Micro SD-Karte & Gürtelclip

  • ✅ BESTE SOUNDQUALITÄT: Genaue Klangsteuerung durch integrierten Equalizer | Höchste Klangqualität durch Wiedergabe von unkomprimierten WAV-Dateien | Empfang von FM Radiosendern mit bester Soundqualität
  • ✅ TOP AUSSTATTUNG: Wechselbarer Akku und optionaler Gürtelclip (im Lieferumfang enthalten) | Bis zu 10 Lesezeichen pro Titel – daher ideal für Hörbücher | Shuffle-Modus für zufallsgenerierte Musikwiedergabe | Lebenslange Software-Updates
  • ✅ VIEL SPEICHERPLATZ: 16GB micro SD-Karte im Lieferumfang enthalten | Erweiterbar bis 128 GB mit optionaler micro SD-Karte | Einfache Musikübertragung vom PC über mitgeliefertes USB-Kabel | Kein interner Speicher
  • ✅ LANGE AUSDAUER: Schnelles Aufladen des Media-Players | In max. 2-3 Stunden komplett aufgeladen | Für Musikliebhaber und alle mit genügend Groove – bis zu 80 Stunden Audiowiedergabe ihrer Lieblingstracks
  • ✅ PRODUKT-DETAILS: Musikformate = MP3, WMA, FLAC, WAV | Videoformat = AMV | Funktionen = Shuffle Modus, Equalizer, FM-Radio, Sleep-Timer, Wecker, Schrittzähler, Lesezeichen | Farbdisplay | Inkl. deutscher Anleitung | Farbe = Schwarz | Made in Germany!

Der neue Bertronic MP3 Player Thor 910 – Version 2019 – die Erweiterung unserer Produktlinie für mobilen Musikgenuß – Made in Germany!
Zu den einzigartigen Features zählen der wechselbare Akku, der optionale Gürtelclip und lebenslange Software-Updates.

Sportlicher Helfer
Hören Sie Musik oder Radio, und während Sie sich sportlich betätigen haben Sie mit dem eingebauten Schrittzähler Ihre Ziele immer im Blick.
Zum Lieferumfang gehört ein Gürtelclip, der optional angebracht werden kann.

Einschlafen & Aufwachen
Mit dem Sleep-Timer können Sie Ihre Musik Abends im Bett hören und das Gerät schaltet sich nach einer festgelegten Zeit selbstständig aus.
Und Morgens stehen Sie durch die Weckfunktion ganz bequem auf.

Shuffle Modus, Equalizer und FM-Radio
Features, die Sie von einem Multimedia-Player erwarten. Zufalls-Wiedergabe, Equalizer und funktionales Radio gehören zum Funktionsumfang.

Akkulaufzeit & Austauschbarer Akku
Hören Sie bis zu 80 Stunden Musik ohne den Player einmal an die Steckdose legen zu müssen (je nach Nutzung). Über das mitgelieferte USB-Kabel ist der Player in 2-3 Stunden wieder voll einsatzbereit.
Zu den Highlights zählt der austauschbare Akku, der bei Bedarf leicht gewechselt werden kann.

Dateiformate
Musik und Videos in diesen Formaten können Sie problemlos wiedergeben:
Musik: MP3, WMA, WAV Video: AMV

Funktionsüberblick:
– Integrierter Lautsprecher mit hoher Lautstärke!
– Speicher (Intern/Extern): kein interner Speicher/bis zu 128 GB MicroSD Karte
– Bildbetrachtung: JPG
– Lesezeichen-Funktion
– Diktierfunktion
– Anzeige von Albumcovern
– automatisches Sortieren nach IDv3 Tags
– Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch

Lieferumfang:
– MP3 Player Thor 910 2019
– 16 GB Speicherkarte
– USB-Ladekabel
– Gürtelclip
– Kopfhörer

Listenpreis: EUR 43,90

Preis:

3 Antworten auf „BERTRONIC Made in Germany Thor BC910 MP3 Player, 16 GB 2019 ★ Bis 80 Stunden Wiedergabe ★ Radio | Portabler Player mit Lautsprecher & wechselbarem Akku | Audio-Player mit Micro SD-Karte & Gürtelclip“

  1. 20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    In der Preisklasse ungeschlagen, 14. November 2018
    Von 
    Consciousness

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Wenn man sich das Angebot an mp3 Playern auf Amazon ansieht, wird man schier erschlagen von der Menge an Möglichkeiten. Auffällig ist dabei vor allem eines: Die Modelle ähneln sich recht stark und sind meist „Made in China“. Nachdem ich einige chinesische Modelle aus der Top 10 Liste von Amazon durchgetestet habe, war ich enttäuscht und gab die Suche für einige Zeit auf. Doch dann wurde ich auf die Firma Bertronic aufmerksam, deren mp3-Player tatsächlich „Made in Germany“ sind. Besonders cool fand ich, dass ich offenbar genau im richtigen Moment recherchiert habe: Denn gerade jetzt (Ende 2018) hat die Firma mit dem „Thor BC910“ ein neues Modell auf den Markt gebracht, zu dem ich jetzt meine ehrliche Meinung abgebe:
    Der Player liegt gut in der Hand und macht mit dem matten Plastikgehäuse einen wertigen Eindruck. Da ich kein Fan von billig gemachten Touchscreen-Tasten bin, gefallen mir die gummierten Schaltknöpfe sehr gut. Praktisch im Vergleich zu einigen anderen mp3-Playern sind vor allem die Lautstärke-Regler an der Seite, die man auch gut in der Hosentasche ertasten kann.

    Die Bedienung ist leicht, da sie intuitiv bzw. selbsterklärend ist. Mit der Play-Taste geht’s eine Ebene tiefer, z.b. in die Einstellungen oder Musikordner. Mit der „Back“ Taste geht’s entsprechend zurück. Über die Menütaste lassen sich zusätzliche Optionen einblenden, wie „Wiederholen/Equalizer/Abspielgeschwindigkeit/SleepTimer/Lesezeichen“.

    Musik und Hörbücher habe ich über den „Dateimanager“ gehört. Zu dem Menü „Musik“ und dessen Playlisten-Funktionen kann ich deshalb nichts sagen. Ein wichtiger Tipp zum Hören via Dateimanager (der auch in der Bedienungsanleitung steht): Wenn man den ersten Track von einem Album oder einem Hörbuch abspielt und danach nicht der zweite, sondern irgendein zufälliger Track kommt, sollte man per Menü(Option)-Taste unter „Wiederholmodus“ auf „Shuffle“ klicken. Dort ist womöglich auf „Ein“ geschaltet. Einfach „Aus“ wählen und schon wird alles in der richtigen Reihenfolge abgespielt, vorausgesetzt, die Tracks sind entsprechend nummeriert.

    Das Display ist ausreichend groß, um Titelnummer, Sekunden/Minuten-Anzeige, Albumcover, Interpret, Akkustand, Wiederholung/Wiedergabemodus anzuzeigen. Ein kleiner Ladebalken ganz unten visualisiert die Position im Song/Hörbuch. Wegen der kleinen Auflösung ist das Albumcover nur einigermaßen erkennbar – aber ausreichend.

    Das vielleicht wichtigste für einen Mp3-Player, die Soundqualität, ist sehr gut. Der Thor-Player hält hier mit weitaus teureren Geräten locker mit. Einziger Unterschied ist ein leises Grundrauschen, was allerdings erst wirklich hörbar ist, wenn kein Titel abgespielt wird. Beim Abspielen von Musik usw. ist die Qualität top. Der Lautsprecher lässt sich – im direkten Vergleich mit anderen mp3-Playern der Preisklasse relativ laut einstellen. Ein klares Plus, wenn auch mal andere Menschen in den Genuss eines Hörbuches o.ä. kommen sollen. Einziges Manko: Hält man den Lautsprecher direkt ans Ohr ist das Grundrauschen deutlich hörbar (was bei anderen Mp3Modellen übrigens noch lauter war), was bei normaler Benutzung allerdings nicht auffällt.

    Zum Thema Video: Wer auf einem 1.8 Zoll Display ernsthaft Videos gucken möchte, kann das mit dem Thor Player tatsächlich tun. Allerdings ist es umständlich, da Videos vorher umgewandelt werden müssen. Denn erkannt wird nur das AMV oder AVI Format mit der logischerweise winzigen Auflösung von 160×128.

    Wer den Player öfter als Diktiergerät benutzen möchte, sollte in den Aufnahme-Optionen die Bitrate auf die höchstmögliche Einstellung setzen und als Format WAV wählen. Damit erreicht die Aufnahme eine recht gute Qualität, die den anderen mp3 Playern, die ich getestet habe ziemlich überlegen ist.

    Lieferumfang: Für 35 Euro bekommt man nicht nur den Mp3-Player, sondern auch noch eine Gürtelschnalle, die man bei Bedarf an den Player schrauben könnte. Außerdem dabei ist ein Trageband, an das man den Player schnell über eine Einrastfunktion „koppeln“ und wieder entkoppeln kann. Kopfhörer gibt’s noch obendrein – wobei ich die ehrlich gesagt weder brauche noch getestet habe.

    Akkulaufzeit: Die Akkulaufzeit lässt sich bekanntlich erst nach einigen Monaten wirklich beurteilen, es könnte aber tatsächlich sein, dass wie versprochen 80 Stunden Wiedergabezeit möglich sind, wenn das Display nicht viel genutzt wird und die Lautstärke nicht auf 100% ist. Großer Pluspunkt bezüglich Akku ist, dass er austauschbar wäre. Da bei solchen Geräten meistens nur der Akku früher oder später das Manko wird, punktet der Thorplayer also in Sachen „Zukunftssicherheit“.

    Fazit: Eindeutige Kaufempfehlung, da in der Preisklasse ungeschlagen. Wer auf Bluetooth verzichten kann, kommt um den Bertronic Thor BC910 nicht herum.

  2. 8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen
    Die Hardware ist ganz gut, von der Funktion als Musik Player bin ich nicht begeistert., 6. Januar 2019
    Von 
    Andreas Z. (Nordrhein-Westfalen)

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    EDIT:
    08.01.2018: “TL; DR” an den Anfang ersetzt; Informationen zur Sortierreihenfolge hinzugefuegt.

    TL; DR Zusammenfassung:
    Ordentlich verarbeitete Hardware, die auch entgegen Herstellerangaben mit 256 GiB SD Karten umgehen kann. Software (Version 0.9.1) des Players absolut ungenuegend, da ID3 Tags nicht sauber gelesen und/oder in die interne Datenbank ueberfuehrt werden. Man kann weder ueber den Dateibrowser noch die Musikdatenbank den vollen Namen eines Titels sehen, was es schwierig macht Alben, vor allem Hoerbuecher, in der richtigen Reihenfolge zu hoeren.

    Ich hatte echt gedacht dieses „Made in Germany“ waere ein Qualitaetssiegel (also wer da so gross mit wirbt, muss da dann auch Qualitaet liefern), aber so eine miese Softwarequalitaet habe ich selten bei einem MP3 Player erlebt.

    Behalte ihn nur, weil er einen Lautsprecher hat, und die Funktion fuer Hoerbuecher zum Einschlafen ausreichend ist. Wuerde ich regelmaessig mit einem MP3 Player Musik hoeren, wuerde der umgehend zurueck gehen!

    PRO-TIPP: Ich war so daemlich das Geraet mit einer 128 GiB Karte zu bestellen. Auf der SD Karte sind keine Hersteller Angaben zu finden. Der Preisunterschied zwischen dem 8 GiB und 128 GiB Modell betraegt 30 Euro. Eine 128 GiB SD Karte von einem Namenhaften Hersteller bekommt man fuer 20 Euro…

    Erster Eindruck:

    Was gefaellt:
    * Mir gefaellt die gummierte Rueckseite, macht solche Geraete fuer mich griffig.

    Was weniger gefaellt:
    * Das Display. Sehr, sehr, sehr pixelig! Aber hey, der Player kostet keine 50 Euro mit einer 128 GiB SD Karte.
    * Die Schrift: Serifenbetont, finde sehr schwer zu lesen auf diesem Display. Serifenbetone Schriftarten finde ich generell nicht schoen zum lesen.
    * Die Knoepfe: Wenn etwas an dem Player zuerst kaputt gehen wird, dann sind es die Knoepfe. Das Gehaeuse macht einen so hochwertig verarbeiteten Eindruck, da knarzt nichts, da wackelt nichts, und dann entscheidet man sich fuer diese Gummiknoepfe, anstatt etwas aus festerem Kunststoff zu nehmen. Die Beschriftung wird als erstes abgerubbelt, da wette ich drauf!
    * In der Beschreibung stand nichts davon, dass er nicht mit AAC Dateien umgehen kann. Hab ihn dennoch gekauft, kann man ja konvertieren. Er spielt einige ab. Kleinere Dateien (10 MiB; einzelne Songs) spielt er problemlos ab, groessere Dateien (100 MiB; Komplette Hoerspiele sind bei mir nur ein Track) mag er gar nicht, Hoerbuecher mit 1 GiB Groesse im AAC Format spielt er ab, aber mit viel zu hoher Geschwindigkeit. Ist seltsam, dass einige Dateien wiedergegeben werden, und andere nicht. Also doch konvertieren. 🙂
    * Geschwindigkeit der USB Schnittstelle: Das teilt er mit so ziemlich jedem Geraet, denn keines in meinem Besitz beherrscht USB 3 Geschwindigkeit. Groesse Datenmengen (eine 128 GiB Karte moechte ja gefuellt werden), benoetigen sehr viel Geduld. Ein SD Kartenleser ist hier echt von Vorteil.

    Was extrem gut gefaellt:
    * Er kann auch mit 256 GiB Karten umgehen. Das war das erste, was ich getan habe: eine 256 GiB Karte mit einigen MP3 Songs drauf reingeschoben. Konnte er mit umgehen.

    Was gar nicht gefaellt:
    * Ich habe die SD Karte nun mit einigen MP3 Titeln befuellt, waehrend noch der Rest konvertiert wird. Reingeschoben, und die ersten Titel hat er erkannt. Nun habe ich die Karte wieder entfernt, noch ein paar MP3 Lieder drauf kopiert, und diese werden nun nicht angezeigt. Manuell im Dateibrowser ausgewaehlt, und der Player zeigte die Cover an, den Interpreten, den Song Titel, den Album Titel, also MP3 Tags sind vorhanden. Scheinbar baut er seine Titeldatenbank nicht automatisch neu auf. Muss mal schauen, wie man das reparieren kann, notfalls bleibt einem ja noch der Dateimanager.
    * Der Player zeigt sich ein meinem PC extrem zickig! Entweder wird er nicht als Datentraeger erkannt, oder er unterbricht waehrend des Schreibvorganges auf die SD Karte einfach die Verbindung.

    Vorsicht: Bei meinem Modell war die SD Karte nicht in dem Karton des Players selbst. Nachdem ich den Versandkarton entsorgt hatte, viel dann die Plastikhuelle mit der SD Karte auf den Boden. Vorher also mal nachschauen, ob man alles aus dem Versandkarton rausgeholt hat. Ich haette erwartet die SD Karte im Karton des Players zu finden.

    Da ich Abends ganz gerne Hoerspiele oder Hoerbuecher hoere zum Einschlafen, brauchte ich einen Player, der idealerweise einen Lautsprecher hat, ich moechte mich Nachts ja nicht mit dem Kopfhoererkabel erdrosseln. Die meisten Player haben keinen Lautsprecher, und so viel meine Wahl auf diesen. Der Klang ist erstaunlich gut, selbst wenn man hin hinlegt mit dem Lautsprecher nach unten. Erstaunlich gut bedeutet nicht, dass er Stereo Kopfhoerer (selbst die billigsten) ersetzen kann, aber um sich von den Drei Fragezeichen in den Schlaf quatschen zu lassen,…

    Weitere Informationen

  3. 6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Taugt nichts, 6. April 2019
    Von 
    Steve

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Der Player ist neben absolute Enttäuschung.
    Er spielt nicht alle Dateien ab…fängt dann an bei der Wiedergabe zu spulen ohne Einwirkungen…
    Das Datum lässt sich nicht im gewünschten Format speichern…
    Der Wecker geht nicht zur gewünschten Zeit an….
    Spulen von Tracks sowie im Ordnermenü nicht möglich…
    Allgemeine Bedingungen für diesen Preis enttäuschend…
    1 Punkt für den Sound aber das war’s auch…
    Nie wieder Bertronic….
    Schade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.