AISER 40 Watt HiFi System/Komponenten-Anlage HSR 117

AISER 40 Watt HiFi System/Komponenten-Anlage HSR 117

  • Mit dieser Hi-Fi-Anlage holen Sie sich das pure Musikerlebnis in Ihr Zuhause. Das Hi-Fi-System bietet hervorragende Soundqualität, leichte Bedienung und vielfältige Anschlussmöglichkeiten.
  • Ausgestattet ist die Hi-Fi-Anlage mit einem CD-Player, über den Sie auch Ihre MP3-CDs mit max. 999 Titeln genießen können. MP3-Dateien lassen sich auch über einen USB-Stick (bis max. 32 GB) abspielen. Aus Ihren Titeln können Sie Ihre eigene Playlist mit bis zu 99 Titeln erstellen, die dann in der gewünschten vorher festgelegten Reihenfolge abgespielt werden. Oder aber Sie lassen sich Ihre CD-Titel per Zufall wiedergeben.
  • Handys können Sie z. B. über Bluetooth mit der Hi-Fi-Anlage koppeln. Über den Line-In-Eingang können Sie externe Geräte, wie z. B. Ihren PC, anschließen und den Sound über die Anlage wiedergeben.
  • Bis zu 40 Radiosender können Sie mit der Hi-Fi-Anlage über die eingebaute UKW-Antenne abspeichern.
  • Mit der mitgelieferten Fernbedienung können Sie die Hi-Fi-Anlage bequem vom Sofa aus ansteuern. So steht Ihrem entspannten Musikgenuss mit diesem optischen Hingucker nichts mehr im Wege.

AISER® Hi-Fi Component System HSR 117 – Produktdetails

Technische Daten 
Modell: HSR 117
Stromversorgung: ~110 – 240 VAC 50/60 Hz
Stromaufnahme: 60 W
Stand-by-Betrieb: < 0,5 W
Bluetooth-Version: 2.1
Bluetooth-Reichweite: ca. 10 m
Anschlüsse: Front USB-Slot (2.0), Front Stereo-Kopfhöreranschluss (3,5 mm), Aux/Line-In (Cinch)
Maße (B x T x H): Hi-Fi-Anlage: 20,5 x 25,5 x 13,3 cm; Lautsprecher: 15 x 19 x 22,5 cm
Gewicht: Hi-Fi-Anlage: 1,8 kg; Lautsprecher: je 1,8 kg

CD Player
Formate: CD / CD-R/-RW / MP3 / WMA
Frequenzbereich: 20 Hz – 20 kHz (± 3 dB)
Rauschabstand (SNR): 80 dB
Audioausgang (analoges Audio): elektischer Pegelausgang: 1,0 – 2,0 v, Widerstand: 10 ks

Radio

FM Frequenzbereich: 87,5 – 108 MHz

Verstärker
Leistung:
2x 20 W (RMS)
Tiefen: – 14 dB ~ + 14 dB
Höhen: – 14 dB ~ + 14 dB
Frequenzbereich: 20 Hz – 20 kHz ± 3 dB
Rauschabstand (SNR): ≥ 80 dB

Allgemein 
Lieferumfang: 1x Hi-Fi-System, 2x Lautsprecher mit Lautsprecherkabel, 1x Fernbedienung, 1x Antennenkabel, 1x Handbuch (DE / GB / FR / IT / ES)
Gewährleistung: Neuware mit 2 Jahren Gewährleistung 
Artikelnummer: 123797258 
EAN: 4260201938052

Listenpreis: EUR 82,99

Preis: EUR 82,99

2 Antworten auf „AISER 40 Watt HiFi System/Komponenten-Anlage HSR 117“

  1. 4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Vergleich Aiser 117 und 118, 27. Mai 2017
    Von 
    Phoenix567 (München) – Alle meine Rezensionen ansehen
    (HALL OF FAME REZENSENT)
      
    (VINE®-PRODUKTTESTER)
      
    (TOP 50 REZENSENT)
      

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: AISER 40 Watt HiFi System/Komponenten-Anlage HSR 117 (Elektronik)

    Ich bewerte hier die Versionen HSR 117 und 118. Die Version HSR 117 ist der 118 sehr ähnlich und hat dieselbe Power (2×20 Watt) aber die Haupteinheit hat ein anderes Design und andere Anschlüsse.
    Daher Vergleich zwischen den beiden Versionen weiter unten am Ende der Rezension (Update 21.2.2017).

    Zunächst HSR 118:

    Ich suchte eine gute und preiswerte Anlage für mein Büro (bin Freiberufler). Für mich waren die CD-Funktion, das Bluetooth und der Klang am wichtigsten. Radio und USB weniger wichtig.

    Zunächst das Positive:
    + Der Klang ist relativ gut für diese Preisklasse, an meine Panasonic SC-PMX7DB Mini-Anlage reicht er aber nicht heran, die aber das 2,5-fache gekostet hat. Von „HiFi“ im eigentlichen Sinne würde ich nicht sprechen.
    + Die Optik ist ganz ok.
    + Bluetooth funktioniert gut.
    + USB und AUX Anschluss – und MP3/WMA Fähigkeit vorhanden.
    + Radiofunktion/-empfang ganz gut. Suchlauf hat 18 rauschfreie FM Sender gefunden – schon mit der einfachen mitgelieferten Wurfantenne – Gut. Kein RDS und kein DAB+ / in dieser Preisklasse nicht zu erwarten / also ok soweit.
    + 75 Ohm Coax Anschluss für Hausantenne vorhanden.
    + Aux-in vorhanden wenn auch nur 3,5mm Klinke und Frontseite aber immerhin.
    + Lautsprecher aus Holz statt Plastik.

    Negativ:
    – Alles sehr leicht gebaut. Haupteinheit ist so leicht dass sie verrutscht wenn man einen Knopf drückt.
    – LS ebenfalls Leichtgewichte aber sie sind immerhin aus Holz statt Plastik.
    – LS-Kabel etwas zu kurz ca. 90 cm…so ist es schwer eine Stereobasis aufbauen. Und die Kabel sind fest verbaut mit proprietären Steckern an der Haupteinheit…lassen sich also nicht austauschen oder verlängern.
    – Stromkabel auch sehr kurz ca. 130 cm.
    – Kein richtiges Line-in über Cinch an der Rückseite wie es sein sollte z.B. um einen Fernseher anzuschliessen sondern nur 3,5 Klinke an der Frontseite – gut geeignet für Smartphone oder Mp3-Player aber nicht für Fernseher etc. Die Cinch Anschlüsse an der Rückseite sind nur ein Audio-Out.
    – CD-Funktion: Das Einlesen einer CD geschieht langsam, ca. 18 sek.

    Neutral: Ein USB Stick (8GB / FAT32) mit mp3 und wma Dateien habe ich testweise eingelegt, alles funktioniert gut wenn man die Dateien auf das Quellverzeichnis legt (keine Ordner). Es lassen sich Playlists bis 9 Musikstücke pro Playlist anlegen. Für mich ist die USB Funktion nicht wichtig daher keine umfassende Testung. WMA Dateien werden abgespielt (tun nicht alle Geräte in dieser Preisklasse). Mp3 mit 320 kb/s werden abgespielt.

    Ich hatte ursprünglich nur 3 Sterne vergeben, da die Klangeinstellungen nicht gespeichert wurden und das CD Laufwerk Geräusche machte die in leisen Musikpassagen störten. Nach einem Firmware Update wurden diese beiden Fehler behoben, daher Verbesserung auf 4 Sterne.

    UPDATE 21.02.2017: Mittlerweile habe ich mir auch die HSR 117 Version gekauft – fürs Kinderzimmer – also kann ich beide Anlagen vergleichen.
    Technisch sind die beiden Anlagen fast identisch.
    Die HSR 117 hat einen AUX Eingang in Form eines Cinch-Anschlusses an der Rückseite, die HSR 118 hingegen einen 3,5 Klincke an der Frontseite.
    Das Design der HSR 118 (flacher und breiter) gefällt mir besser, ist auch besser verarbeitet. Die Front der HSR 117 liegt nicht ganz bündig am Mittelteil an – macht einen billigen Eindruck. Auf dem Artikelfoto und aus der Ferne sieht die HSR117 gut aus… Aus der Nähe sieht die Optik (das Gehäuse) sehr billig aus.
    Bei der HSR 117 wiederum gefallen mir die Boxen besser. Sie sind 2.5 cm niedriger, dafür 2.8 cm breiter – dadurch ist der Basstreiber etwas breiter und grösser, ca. 1cm – dadurch etwas bessere Bässe. Das soll aber nicht bedeuten dass der Klang der HSR 118 schlecht wäre…er ist gut. Mitten und Höhen sind auch gut und ausgewogen. Auch die Optik der 117er Boxen ist besser – aus stabilerem Holz (kirschfarben) – machen einen wertigeren Eindruck, und sie haben wahlweise eine Frontabdeckung.
    Aufgrund der besseren Boxen ist der Klang der HSR 117 ca. 10 bis 20 % besser als der von der HSR 118.
    Die HSR 117 Anlage kam direkt mit einem USB Stick mit dem neuesten Firmware Update im Lieferumfang – sehr gut.
    Habe die HSR 117 per Amazon Prime gekauft – zehn Euro teurer – dafür gleich am nächsten Tag erhalten.

    Die beste Kombination ist die Haupteinheit der HSR 118 mit den schönen Boxen der HSR 117.
    Für den Preis sind aber beide Versionen Ok.
    Beide Versionen sind frei von Brummschleifen, Rauschen und anderen störenden Geräusche – sehr gut für diese Preislage.
    Der Klang ist für diese Preislage sauber und ausgewogen.
    Fazit: Die HSR 118 hat die etwas…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. 1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Gute Anlage grob gesehen, 17. Februar 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: AISER 40 Watt HiFi System/Komponenten-Anlage HSR 117 (Elektronik)
    Die Anlage klingt sehr gut. Schöne Trebbles und satter Bass. Aber leider vergisst das Teil diese Einstellungen nach jedem Ausschalten. Man muss immer wieder mit der Fernbedienung Lautstärke, Trebble und Bass neu einstellen. Aber da das Gerät nur 5 Watt verbraucht, lass ich es einfach an, dreh nur die Lautstärke runter bei kleineren Pausen. CD läuft auch ohne Probleme.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.